Theaterstücke


für Kinder


“Die Geschichte vom goldenen Taler”
– ein Figurentheater frei nach Hans Fallada.

Das Waisenkind Anna Barbara Marie zieht in die Welt, um den goldenen Taler zu finden.
Er soll ihr alles Glück der Welt bringen, so erzählt man sich.
Und so trifft sie den sonderbaren Hans Geiz.
Er verspricht ihr diesen Taler, wenn sie ihm drei lange Jahre dient.
Das Abenteuer in einer felsigen Höhle nimmt seinen Lauf.
Bild "Oyano:goldtaler300px.jpg"





Max und Moritz
– eine Lausbubengeschichte nach Wilhelm Busch

Die alte und immer wieder neue Geschichte zweier Buben, die nur Blödsinn anstellen als Theaterstück für große und kleine Leute.
In einer  Gerichtsverhandlung wird der Fall „ Max & Moritz“ verhandelt.
Die Richter Unverstand und Pichelsteiner stellen die Untaten noch einmal dar, um ein Urteil zu fällen.
Und wie soll es anders sein. Das Urteil lautet:
„Gott sei Dank! Nun ist´s vorbei mit der Übeltäterei!“
Bild "Oyano:th_maxmoritz250px.jpg"





Der gestiefelte Kater
Das altbekannte Märchen vom Müllerburschen und seinem gewieften Kater auf einer transportablen Bühne - auch als Straßentheater geeignet.
Bild "Oyano:th_kater250px.jpg"

Die Bremer Stadtmusikanten
Ein Mitmachtheater mit Musik nach dem Märchen der Brüder Grimm.
Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn ziehen in die Welt, um Musik zu machen. Dabei erleben sie so manches Abenteuer, denn Räuber lauern im Wald ...  
Bild "Oyano:th_rumpel_250px.jpg"

Rumpelstilzchen – ein Erzähltheater
Einmal, es war spätabends hörte ein Köhler seltsame Geräusche. Von der Neugier getrieben, ließ er seinen brennenden Meiler allein, um der Sache auf den Grund zu gehen. Und dann sah er es: Auf einer Lichtung brannte ein Feuer. Ringsum ragte Fels und Stein und erschien im Geflacker des Feuers gar gespenstisch. Ein Kobold bewegte sich um das Feuer, wohl wissend, dass ihn keiner sah. Wer mag wohl dieses Wesen sein? Gut oder böse? Arm oder reich? Eine Müllerstochter löst dieses Rätsel.

Das kalte Herz
Ein Märchenspiel frei nach Wilhelm Hauff für Kinder ab 6 Jahre.
Peter Munk ist ein einsamer Kohlenbrenner. Neidisch schaut er auf die reichen und wohlhabenden Bürger und klagt über sein ärmliches Los auf Erden. Eines Tages macht er sich auf, um auch reich zu werden. Er gerät in die Fänge des Holländer Michel, verkauft ihm sein Herz und gerät immer mehr in den Fluch des Reichtumes. Nur noch der Tannhäuser kann ihm helfen ...





für Erwachsene


Karl Stülpner – ein Figurentheater
Lieder, Menschen, Puppen und ein gewaltiger Schuss Humor – das sind die Zutaten für ein kleines großes Bühnenspektakel über den kühnen Raubschütz des Erzgebirges.
Da bleibt kein Auge trocken, wenn die Figuren zum Sprechen gebracht werden.
Da hört man klassische Texte und ungereimte Gedichte.
Also – von allem etwas dabei...

Bild "Oyano:th_stulp250px.jpg"



Wie Phönix aus der Asche
Szenisch-musikalische Lesung der anderen Art.
„In manchen Tiefen verbergen sich auch Chancen, die man erkennen muss.“
Eigene Gedichte, Lieder und Texte  beleuchten in diesem Programm den Weg des Menschen aus einer Krise. Mit schauspielerischen Mitteln werden Bilder erzeugt, welche ruhig und dennoch intensiv den Inhalt vermitteln. Keineswegs nur von Melancholie geprägt, entsteigt schließlich der Phönix in strahlender Schönheit aus der Asche.
Ein neues Leben beginnt.
Bild "Oyano:th_matth-chris2cut250px.jpg"

Die Weihnachtsgeschichte
Ein Figurentheater für Erwachsene frei nach Charles Dickens.
Mit handgedrechselten Figuren und handgemachten Weihnachtsliedern. Dem geizigen Ebenezer Scrooge erscheinen kurz vor Heiligabend drei Geister und bringen ihn nach einer Zeitreise zur Vernunft.  
Bild "Oyano:th_weihna250px.jpg"

Kalif Storch
Eine szenische Lesung mit dem “Theater Variabel” und dem “Musiktheater SpielART”.
Das uralte Märchen von Wilhelm Hauff und sein “Gespensterschiff” vermischen sich in eine Geschichte.
Lieder, charmante Musikbegleitung und eine spielerische Erzählweise bringen diese beiden Erzählungen auf die Bühne.
Der Ideenreichtum in diesem Musik – und Erzähltheater gibt der ganzen Geschichte ihren eigenen Charme.